Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung erklären Sie sich mit deren Einsatz einverstanden - oder blocken diese selbst in ihrem Browser.

Saisonvorbereitung in Nackenheim

Ein breites Aufgebot der WKG Nackenheim-Laubenheim und der RWG Hanau-Erlensee traf sich am 24.08.2013 in Nackenheim, um in einem Freundschaftskampf die Qualität der eigenen Staffeln für die kommende Verbandsrunde zu testen. Insgesamt wurden 15 Kämpfe ausgetragen, beide Mannschaften besetzten die 50- und 74-kg-Klasse doppelt, die 66- und die 84-kg-Klasse sogar dreifach. Nach Punkten war am Ende vor einer beachtlichen Kulisse die WKG Nackenheim-Laubenheim mit 31:23 in Front, aber beide Trainer waren mit den gezeigten Leistungen der Aktiven und der freundschaftlichen Atmosphäre vollauf zufrieden.

Unsere Mannschaft

Einziger Wermutstropfen war die Verletzung von Sunay Hamidov, der nach einer Platzwunde am Auge genäht werden musste und zwei Wochen nicht ringen darf. Mit etwas Glück wird das aber einen guten Saisonstart der RWG am 7.9.2013 nicht beeinträchtigen.

Für die RWG siegreich waren Torben Berndt (bis 50 kg Freistil), Alexander Molter (66 kg Gr-röm), Enes Yildiz (74 kg Freistil), Oliver Richter (74 kg Gr-röm), Krystian Wröbel und Ali Reza (beide 120kg Freistil). Torben Berndt, Krystian Wröbel und Ali Reza siegten auf Schulter, Enes Yildiz und Alexander Molter technisch überlegen. Oliver Richter war nach einem enorm wertungsreichen Kampf mit 19:27 nach Punkten vorne.

Frank Usbeck (96kg Gr-röm) war nur knapp nach Punkten unterlegen, Ramil Rahimov, der sogar in zwei Kämpfen antrat, verlor in 60kg technisch unterlegen, in 55kg unterlag er auf Schulter. Ebenfalls auf Schulter besiegt wurden Anouar Lahlou (50kg Gr-röm), Tommy Hansen und Rene Fiur (beide 66kg Freistil) sowie Tamir Rahimov und Ahmad Najafi (beide 84kg Freistil).

Kämpfer auf der Matte

Unsere Sponsoren

Unsere Sponsoren